Wassersport

Wenn das Wasser da ist, hat der Urlauber in Dangast und Umgebung mannigfaltige Möglichkeiten unterschiedlichen Wassersportaktivitäten nachzugehen.

Segeln, Kite-Surfen und Wasserski

Direkt am Sielhafen beim alten Kurhaus liegt der Jade-Yacht-Club Dangast. Hier können Segler Gastliegeplätze nutzen und unter Beachtung der Ruhezonen des Nationalparks Niedersächsischen Wattenmeer schöne Ausflüge durch den Jadebusen unternehmen.

Ist der Jadebusen geflutet, macht von Dangast auch Surfen oder Kite-Surfen in der Nordsee Spaß. Das Ufer in der Nähe des Dangaster Hafens ist flach abfallend und bietet einige Zeit vor und nach dem Hochwasser noch gute Möglichkeiten zum Surfen.

In Hooksiel, nördlich von Wilhelmshaven, erwartet den Wasserski-Fan ein schönes Areal mit Wasserski-Lift und Gastronomie. Im Rahmen von Veranstaltungen präsentieren Gruppen und Vereine ihr Können und auch die Anfänger können sich erst einmal eine Ausrüstung ausleihen.

Kanutouren

Wer gerne Kanu fährt hat in der Umgebung von Dangast schöne Start- und Zielpunkte für's Paddeln. Da sind zunächst die Paddel- und Pedalstation in Sande und Friedeburg, fachkundige Mitarbeiter stehen Ihnen hier zur Seite und helfen Ihnen bei der Routenplanung. 

Durch das weiter südlich gelegene Oldenburg fließt die Hunte, hier kann man durch den Naturpark Wildeshauser Geest paddeln und abwechslungsreiche Landschaft genießen. Tagestouren und Wochenendausflüge werden gerne für Vereine und Gruppen organisiert.

Von Wapelersiel aus entdecken Sie auf den ausgedehneten Touren die unberührte Naturlandschaft der Wesermarsch vom Fluss Jade aus.

Ausleihstationen

Kanadier und Kajaks können in der östlich gelegenen Stadt Jade, zwischen Varel und Butjadingen und am gleichnamigen Fluss gelegen, ausgeliehen werden.

Zurück zur Übersicht aller Freizeitangebote

Segelboote in der Nordsee
Segelmöglichkeit z.B. auf der Nordsee
Kitesurfer in der Nordsee
Auch Kite-Surfen können Sie nahe Dangast