Dangast im Winter

Im Winter können Sie die Ursprünglichkeit und Beschaulichkeit von Dangast auch bei einer etwas stürmischen salzhaltigen Brise sehr intensiv genießen. Die sanfte Stimmung auf dem Jadebusen lässt sich auch in dieser Jahreszeit bei Rhabarberkuchen und Kaffee vom alten Kurhaussaal aus bestaunen.

Freizeitaktivitäten & Veranstaltungen

Der Ort Dangast strahlt in der kühleren Jahreszeit wohltuende Ruhe aus und lädt Sie zu ausgedehnten Spaziergängen auf dem Deich oder entlang des in Dangast einmaligen Geestwald-Pfades sowie zum Drachenfliegen an den beiden Stränden ein.

Unter dem Motto "Winterzauber" findet im Innenhof der Kuranlage ein winterliches Veranstaltungsprogramm statt. Das Quellbad bietet Dampfsaunieren, Thalasso-Woche und Jod-Sole-Bäder.

Auch bei Sport, Kultur und Kunst hat die Kurverwaltung in Dangast speziell für die Nebensaison im November Urlaubspakete "geschnürt", die Sie für ein verlängertes Wochenende oder eine Woche, natürlich individuell auf Ihre Wünsche zugeschnitten, buchen können. Zur Angebotspalette gehören Kurse in Tanz, Yoga, Malen und Fotografieren. Regionaltypisch können Sie sich im Boßelsport und Krabbenpulen versuchen. Im Abendprogramm wird Kulinarisches geboten, die Kunstliebhaber dürfen sich auf einen Besuch im Franz-Radziwill-Haus freuen.

Zugvogeltage in Dangast

Ein besonderes Highlight für die Naturfreunde sind die Dangaster Zugvogeltage. Sie beobachten tausende Vögel in ihren Flugformationen, die vom hohen Norden kommend in Dangast rasten, bevor sie in südliche Gefilde weiterziehen. Anlässlich dieses Ereignisses organisiert die Verwaltung des Nationalpark-Hauses an 9 Tagen im Oktober ein interessantes Veranstaltungsprogramm. Erleben Sie das Naturschauspiel mit musikalischer Untermalung, dem "Zugfolk".

Zurück zur Übersicht aller Freizeitangebote

Drachensteigen an der Nordsee
Lassen Sie zum Beispiel einen Drachen steigen
Frau an der winterlichen Nordsee
Herrliche Atmosphere an der Nordsee
Nordsee Zugvogeltage
Beobachten Sie die Zugvögel